Musikgesellschaft Schnottwil

Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenmitglied Paul Fahrer

Wir nehmen Abschied von unserem Ehrenmitglied Paul Fahrer

Am 1. Oktober 2015 mussten wir die traurige Nachricht vom Tod unseres Ehrenmitglieds Paul Fahrer-Schluep hinnehmen. Paul war der Musikgesellschaft Schnottwil am 23. August 1946 beigetreten. 1981 wurde er zum Ehrenmitglied des Vereins ernannt und 1994 für 50 Jahre aktives Musizieren als Eidgenössischer Ehrenveteran ausgezeichnet. 2004 wurde Paul als Fähnrich der MG Schnottwil sogar die CISM Medaille für 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft überreicht. Ob als Flügelhornist und Festwirt oder später als Fähnrich – Paul war stets mit vollem Einsatz und viel Begeisterung bei der Musikgesellschaft Schnottwil dabei. Seine ruhige Art und sein herzerwärmendes Lächeln werden wir nie vergessen. Die fröhlichen Momente mit unserem lieben Musikerkollegen sind vergangen, aber die Erinnerungen werden uns allen noch lange bleiben. Wir bedauern den Verlust und wünschen der Trauerfamilie viel Kraft und Zuversicht in dieser schweren Zeit. Musikgesellschaft...

Mehr

Thomas Trachsel erhält Preis vom Kanton Solothurn

Thomas Trachsel erhält Preis vom Kanton Solothurn

Acht Kulturschaffende erhalten vom Kanton Solothurn Kulturpreise. In der Sparte Musik erhält Thomas Trachsel diesen Preis. Die öffentliche Übergabefeier findet am Montag, 16. November 2015, um 18.30 Uhr im Parktheater in Grenchen statt. Die Musikgesellschaft Schnottwil gratuliert ihrem Dirigenten herzlich zu dieser tollen Auszeichnung. Der musikalische Werdegang von Thomas Trachsel ist vielseitig: Nach dem ersten Unterricht an der Zither im Alter von acht Jahren sowie Trompeten- und Klavier-Unterricht folgten das Studium zum Blasorchester-Dirigenten, in Orgel oder Schlagzeug und ein Meisterkurs bei Andreas Spörri. Heute unterrichtet der gebürtige Oltner an der Kreisschule Gäu in Neuendorf Musik, arbeitet als Dirigent – etwa für das Blasorchester Helvetia Rüti oder die Musikgesellschaft Schnottwil – und ist Experte an Wettbewerben und Musikfesten. Sein Werkverzeichnis beinhaltet heute mehr als 100 Werke. Seine erste Symphonie wurde 2007 in der Tonhalle Zürich uraufgeführt. Zurzeit arbeitet Thomas Trachsel bereits an seiner fünften...

Mehr